Wie man Pooris macht



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Mehl, Salz und Öl mischen. Wenn alle gemischt sind, geben Sie das Wasser langsam hinzu und verwenden Sie nur so viel, wie Sie zum Mischen des Teigs benötigen.

Den Teig kneten. Du willst es schön glatt und elastisch. Legen Sie es in eine Schüssel und bedecken Sie es mit einem feuchten Tuch. 30 Minuten bis eine Stunde ruhen lassen.

In einem Wok, Kadhai oder einer Fritteuse Pflanzenöl zum Frittieren erhitzen. Holen Sie sich das Öl heiß, heiß, heiß! Wenn es nicht heiß genug ist, bläht der Teig nicht richtig auf. Den Teig in 16 kleine Kugeln teilen.

Rollen Sie sie in Kreisen aus. Lassen Sie die Kreise in das heiße Öl fallen und beobachten Sie, wie sie sich aufblähen und golden werden.

Drehen Sie sie in das Öl, so dass beide Seiten braun sind.

Nehmen Sie die goldenen aufgeblähten Pooris aus dem Öl und legen Sie sie auf einen mit Papiertüchern ausgekleideten Teller. Servieren Sie sie!


Schau das Video: BHATURA - das perfekte indische Ballonbrot - indisches Brot


Vorherige Artikel

Wie man Thanksgiving-Maisbrot mit Speck macht

Nächster Artikel

Wie man kohlenhydratarme Pizzakruste Ketodiät macht