Wie man einen Wickelrock macht



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Sammeln Sie Ihre Vorräte.

Falten Sie Ihren Trikotgarten in zwei Hälften (lange Wege) und schneiden Sie die Falte ab. Schneiden Sie einen 4-Zoll-Streifen von Ihrem langen Rechteck ab - dieser wird als Taillenbund wieder aufgenäht.

Nähen Sie die beiden Teile zusammen, um ein langes Rechteck zu bilden.

Messen Sie Ihre Taille und multiplizieren Sie sie dann mit anderthalb. Schneiden Sie Ihr Rechteck auf diese neue Länge. Runden Sie den unteren rechten Rand Ihres Rechtecks ​​ab, um Ihrem Wrap mehr Flair zu verleihen.

Nähen Sie Ihr 4-Zoll-Stück Trikot zurück an die Oberkante des Rocks, und lassen Sie am linken Rand etwa 20 cm und am rechten Rand einen viel längeren Schwanz übrig.

Nähen Sie Ihre Fransen an die Unterkante und die rechte Kante des Rechtecks.

Erstellen Sie mit einer Schere ein kleines Knopfloch am Maß Ihrer Taille.

Hier weben Sie Ihren Bund durch, um den Wickeleffekt zu erzielen.

Weben Sie den Hüftgurt durch das Loch, wickeln Sie ihn ein und binden Sie ihn.

Alles erledigt!

Für mehr Spaß Cotton DIYs klicken Sie hier: http://go.brit.co/29N9mh3


Schau das Video: Ich BRECHE die DÜMMSTEN MINECRAFT Speedrun WELTREKORDE


Vorherige Artikel

Wie man Schokoladensouffle macht

Nächster Artikel

Wie man leckere Schokoladen-Karamell-Cupcakes backt