Wie man glutenfreie Buchweizenmehl-Brownies macht



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Geben Sie zunächst Ihr Kokosöl in eine Glasschüssel oder einen Messkolben, wie hier gezeigt.

Eier schlagen und alleine zusammen extrahieren.

Schneiden Sie Kokosöl in die Eimischung, bevor Sie es verquirlen.

Kombinieren Sie alle trockenen Zutaten.

Als nächstes mischen Sie die trockenen Zutaten mit einer Falt- oder Lagermethode

Mischen Sie flüssige Zutaten in einem separaten Behälter, bis sie perfekt vermischt sind.

Mischen Sie die Zutaten gründlich mit einem Holzlöffel oder einem Handmixer.

Gießen Sie die Brownie-Mischung in eine geeignete Backform.

Verwenden Sie einen Teigspatel, um den Teig zu glätten

Nehmen Sie die Brownies nach 25 Minuten aus dem Ofen und legen Sie sie auf ein Kühlregal.

Als nächstes verteilen Sie etwas reine geschmolzene Schokolade auf der obersten Schicht.

Fast fertig ! In diesem Schritt habe ich einige braune Zuckerkristalle für etwas mehr Süße hinzugefügt.

Das Hinzufügen von Puderzucker ist optional. Fügt aber der obersten Schicht eine schöne Süße hinzu. Verwenden Sie ein Sieb, um Ihren Puderzucker gut zu verteilen.

Und Voila! Genießen Sie mit einer Kugel Ihres Lieblingseises oder so wie es ist. -Glückliches Kochen


Schau das Video: Vegane Brownies glutenfrei, ohne Zucker und Mehl, vegan..und ohne zu backen


Vorherige Artikel

Wie man Thanksgiving-Maisbrot mit Speck macht

Nächster Artikel

Wie man kohlenhydratarme Pizzakruste Ketodiät macht