Wie man glutenfreies Dhokla, Gujarati-Brot macht



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Serrano-Chilis aussäen und in Scheiben schneiden. (Ich mache das nur für den Fall, dass ich dies Leuten serviere, die sich Sorgen um Hitze machen könnten. Wenn Sie die Würzigkeit mögen, werfen Sie einfach die ganzen Serrano-Chilis hinein.)

Mit dem frischen Ingwer fein hacken.

Fügen Sie die Chilis und den Ingwer dem Kichererbsenmehl hinzu.

Kurkuma, Salz, gemahlenen schwarzen Pfeffer und braunen Zucker hinzufügen.

Mischen Sie die 3 EL Pflanzenöl.

Joghurt untermischen.

Mischen Sie alles gut zusammen. Sie sollten einen glatten, ziemlich dicken Teig haben.

Decken Sie die Schüssel mit einem Handtuch ab.

Stellen Sie sicher, dass es eingewickelt ist. Sie möchten den Inhalt warm halten.

Normalerweise stecke ich die eingewickelte Schüssel mindestens 4 Stunden oder über Nacht in einen nicht beheizten Ofen, damit sie fermentieren kann.

Wenn Sie ein zugfreies Gebietsschema haben, stellen Sie sicher, dass jeder im Haus weiß, dass dort etwas gärt, und stellen Sie sicher, dass niemand den Ofen einschaltet, da sonst Probleme auftreten!

Wenn der Teig fermentiert hat, ist es Zeit zu dämpfen. Dies ist der 20-minütige Vorgang. Nimm einen großen tiefen Topf. Setzen Sie einen Untersetzer in den Boden. Füllen Sie es mit etwa einem Zoll oder so Wasser.

Dies ist die kleine Plattform, auf der die Kuchenform zum Dämpfen aufbewahrt wird. Sie können auch einen Wok oder einen Dampfgarer verwenden, der die Kuchenform hält.

Eine 8-Zoll-Kuchenform leicht einfetten. Ich mache dünne kleine Bänder aus gefalteter Alufolie und lege sie unter den Boden der Pfanne, damit sie leichter in den Topf gesenkt werden kann. So was.

Jetzt können Sie das Brot dämpfen. Bringen Sie das Wasser im Topf auf einen niedrigen Siedepunkt, damit es zu dämpfen beginnt.

1/2 TL Backpulver und 1/2 TL Backpulver in den fermentierten Teig streuen. Mischen Sie es unter Rühren in nur 1 Richtung.

Fügen Sie die 3 EL warmes Wasser hinzu und rühren Sie erneut in nur 1 Richtung.

Der Teig beginnt zu sprudeln und zu schäumen.

Gießen Sie den Teig in die gefettete Pfanne.

Senken Sie die Pfanne in den dampfenden Topf.

Decken Sie den Topf fest mit einem Handtuch ab.

Setzen Sie einen Deckel auf den Topf. Wickeln Sie die Seiten des Handtuchs um die Oberseite des Topfes. Das Brot ca. 12 Minuten dünsten.

Sie können sicherstellen, dass dies erledigt ist, indem Sie den Deckel abnehmen und das Brot mit einem Zahnstocher testen. Wenn der Zahnstocher sauber herauskommt, ist er fertig.

Nimm das Brot aus dem Topf.

Stellen Sie die Pfanne beiseite und legen Sie das Handtuch locker darüber. Halten Sie es für etwa 10 Minuten bedeckt, um sich auszuruhen. Nach 10 Minuten das Brot auf einen Teller legen.

Stellen Sie den Teller auf die Kuchenform und drehen Sie ihn um. Es wird sich entformen.

Schneiden Sie das Brot in kreuz und quer verlaufende Diamantformen.

In einer kleinen Pfanne 1/4 Tasse ungesalzene Butter erhitzen. Wenn die Butter heiß ist, 1 und 1/2 EL Senfkörner hineinwerfen.

Wenn die Senfkörner anfangen zu brutzeln und zu platzen ... Gießen Sie sie über die geschnittene Dhokla.

Die Oberseite mit der Kokosraspel bestreuen.

Den gehackten frischen Koriander darüber streuen.

Schneiden und stapeln Sie die Stücke. Sie können dieses Brot heiß aus dem Dampfgarer oder bei Raumtemperatur servieren. Es ist großartig auf einem Buffettisch und so gut, dass Sie das Gluten überhaupt nicht verpassen werden.


Schau das Video: Landbrot glutenfrei, mit Hefeteig - gelingsichere Anleitung mit allen Einzelschritten


Vorherige Artikel

Wie man Honigtau Slush macht

Nächster Artikel

Wie man Makronen in einem Alt-Shaam-Ofen backt