Wie man knusprige Reisleckereien macht (vegan)



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Hier sind einige Zutaten, die Sie benötigen.

Öl, Butter, Flohsamen, Stevia, Vanille, Minze und Salz in einen mittelgroßen Topf bei sehr schwacher Hitze geben. Sie möchten die Zutaten einfach zusammenschmelzen und nicht kochen.

Fügen Sie die Kokosnuss und das braune Reisgetreide hinzu und rühren Sie um, um zu kombinieren.

Auf eine gefettete 8 x 8 Pyrexpfanne drücken. Stellen Sie dann 45 Minuten lang in Ihren Gefrierschrank.

In einem Wasserbad die Schokolade in die Schüssel geben. Wasser in den Topf geben und zum Kochen bringen.

Schokolade schmilzt!

Rühren Sie die Schokolade mit einem Schneebesen oder einem Spatel um, bis sie vollständig schmilzt.

Verteilen Sie es auf Ihren Leckereien und frieren Sie es für weitere 30 Minuten ein.

Lassen Sie sie 10 Minuten lang sitzen, bevor Sie sie in Scheiben schneiden, da sie möglicherweise zu hart sind, aber das Warten lohnt sich! YUM.

Vielen Dank für das Lesen meines Leitfadens! Bitte besuchen Sie meine Website für andere Rezepte und gesunde Tipps. www.chefamandaanderson.com


Schau das Video: Der beste vegane Döner - Ende der Diskussion!


Vorherige Artikel

Wie man Honigtau Slush macht

Nächster Artikel

Wie man Makronen in einem Alt-Shaam-Ofen backt