Wie man Tarte au Succre macht: Ahornzuckerkuchen



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ofen auf 325 Grad vorheizen

Sammeln Sie Zutaten - stellen Sie sicher, dass es sich um reinen Ahornsirup handelt

In einer schweren Soßenpfanne bei mittlerer Hitze Ahornsirup leicht aufkochen lassen und 5 Minuten kochen lassen, gegebenenfalls die Hitze reduzieren

Gleichmäßiges leichtes Kochen

Nach 5 Minuten vom Herd nehmen und Butter hinzufügen

Zum Schmelzen umrühren

Dann Sahne hinzufügen und umrühren, bis alles vermischt ist

Nehmen Sie eine halbe Tasse aus der Pfanne und geben Sie sie in eine kleine Schüssel. Rühren Sie Mehl und Salz hinein

Nachdem Sie es gut verquirlt haben, gießen Sie es zurück in die Pfanne und verquirlen Sie es glatt

Wischen Sie weiter und lassen Sie es etwas abkühlen, damit Sie Eier hinzufügen können

Zwei Eier verquirlen und in die Pfanne geben

Wischen Sie weiter, bis alles glatt ist

Tortenschale einfüllen / Dies ist eine tiefe Tortenschale

In den 325f Ofen stellen

45 Minuten kochen lassen

Bis die Mitte goldbraun sprudelnd und fest ist, wenn sie leicht berührt wird

Auf ein Kühlregal legen - bei Raumtemperatur servieren oder gekühlt


Schau das Video: Recette de Champions 18: Tarte au sucre - Morgane Raimbaud


Vorherige Artikel

Wie man hausgemachte Wurstbrötchen macht

Nächster Artikel

Wie man ein großartiger Lehrer ist!