Wie man Baechu Kimchi (Chinakohl Kimchi) macht



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Reinigen Sie den Kohl, indem Sie unreine äußere Blätter entfernen.

Schneiden Sie den Kohl etwa ein Drittel bis zur Hälfte vom Wurzelende ab. Achten Sie darauf, dass Sie nicht ganz abschneiden, da sonst die kleineren Blätter in der Mitte beschädigt und unbrauchbar werden können

Zerreißen Sie den Kohl mit Ihren Händen in zwei Hälften.

Benetzen Sie den Kohl gründlich mit kaltem Wasser. In eine große Schüssel geben und die äußeren und inneren Blätter mit Salz bestreuen.

2 Stunden ruhen lassen, bis es weich geworden ist (Sie können die Paste während dieser Zeit herstellen). Drehen Sie den Kohl während der Ruhezeit einige Male im Salzwasser, um sicherzustellen, dass er gut gesalzen ist.

Für die Kimchi-Paste gehackte Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer, Chilipulver, Zucker und Sardellensauce in eine Schüssel geben.

Mit einem Löffel gut mischen, um eine Paste zu bilden.

Den Rettich in lange, dünne Streifen schneiden.

Die Schalotte in große Streifen schneiden.

Mischen Sie die Radieschen- und Schalottenscheiben vorsichtig mit Ihren Händen durch die Paste. Achten Sie darauf, den Rettich nicht zu zerbrechen, da dies Ihrem Kimchi Textur verleiht. Beiseite legen.

Spülen Sie den Salzkohl in fließendem kaltem Wasser ab, um die Salzkörner zu entfernen. Lassen Sie den Kohl 15 Minuten in einem Sieb. Je weniger Flüssigkeit im Kohl ist, desto konzentrierter sind die Aromen.

Nach dem Abtropfen die Paste auf jedes Kohlblatt reiben. Stellen Sie sicher, dass Sie die Paste auf alle äußeren und inneren Blätter auftragen. Sie können Plastik- oder Gummihandschuhe verwenden, da die Paste Ihre Hände beflecken kann.

Wenn jedes Blatt mit Paste bedeckt ist, wickeln Sie den Kohl mit seinen äußeren Blättern in ein Bündel und legen Sie ihn in einen Behälter.

Sie können das Kimchi sofort essen. Schneiden Sie die Kimchi beim Servieren in Bissgrößen.

Oder lassen Sie das Kimchi zum Fermentieren 1–2 Tage bei Raumtemperatur an einem schattigen und kühlen Ort. In den Kühlschrank stellen, um den Fermentationsprozess zu lagern und zu verlangsamen.


Schau das Video: Traditional Napa Cabbage Kimchi, Baechu Kimchi 배추김치 - Crazy Korean Cooking EXPRESS


Vorherige Artikel

Wie man Schokoladensouffle macht

Nächster Artikel

Wie man leckere Schokoladen-Karamell-Cupcakes backt