Wie man Kürbisknaller macht



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Sie könnten Kürbispüree in Dosen verwenden - nicht die Kuchenversion. Aber Kürbisse haben Saison, also habe ich frisch verwendet. Den Kürbis vierteln. Entfernen Sie die Samen und schneiden Sie sie in Stücke. Speichern Sie die Samen - mehr Anleitungen.

Im 425-Grad-Ofen ca. 30-45 Minuten braten ... bis sie weich sind.

Entfernen und abkühlen lassen. Decken Sie sie ab, damit sie weicher werden und feucht bleiben.

Schälen und in Stücke schneiden. Pürieren und bei Bedarf etwas Wasser hinzufügen.

Kürbis und alle feuchten Zutaten einschließlich des braunen Zuckers in einer großen Schüssel mischen und beiseite stellen.

Mischen Sie alle trockenen Zutaten.

Die trockenen Zutaten vorsichtig unter die feuchten falten. Aber nicht übermischen. Fetten Sie die Mini-Muffinform ein. Dies wird 24 Poppers machen.

Stapeln Sie sie hoch!

Bei 400 Grad etwa 15 bis 20 Minuten backen, bis sie beim Stechen wieder herausspringen und ein Zahnstocher sauber herauskommt. 5-10 min auf einem Rost abkühlen lassen.

Holen Sie sich einen tollen kleinen Helfer. Die Spitzen mit zerlassener Butter bestreichen.

Und in Zimtzuckermischung herumrollen.

Oder mit meiner gesalzenen Karamellsauce beträufeln ... separate Anleitung. Weniger traditionell, aber gewünscht!

Zurück zu den Zimtzucker. Auf einem Gestell vollständig abkühlen lassen. Genießen! Diese werden am besten frisch genossen!


Schau das Video: Oberst Sanftleben


Vorherige Artikel

Wie man Schokoladensouffle macht

Nächster Artikel

Wie man leckere Schokoladen-Karamell-Cupcakes backt