Wie man Kokosnuss-Huhn macht



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Beginnen Sie mit der Herstellung der Dip-Sauce mit diesen Zutaten. Zucker und rühren.

Gut mischen. Im Kühlschrank aufbewahren, während Sie das Huhn zum Abkühlen der Dip-Sauce vorbereiten

In einer Schüssel 3/4 Tasse Mehl messen. Beiseite legen.

In einer anderen Schüssel 3/4 Tasse Mehl, Zucker und Salz mischen.

Milch und Rum hinzufügen und glatt rühren. Lassen Sie den Teig 5 Minuten ruhen, um ihn zu verdicken.

Kombinieren Sie in einer dritten Schüssel Panko (japanische Semmelbrösel) und Kokosnuss.

Organisieren Sie Ihren Arbeitsplatz. Tauchen Sie Huhn (beide Seiten) in jede Schüssel in dieses Mehl, Teig, Panko / Kokosnuss. Garnelen auf Teller anrichten, bis alle Hühnchentender angeschlagen sind.

Öl in den Wok oder die Fritteuse geben und das Öl auf 350 Grad vorheizen (oder den Brenner auf mittel stellen). Fügen Sie ein paar Hühnchentender hinzu und kochen Sie, bis der Boden braun und knusprig wird.

Hähnchen umdrehen und auf der anderen Seite kochen. Drehen Sie bei Bedarf weiter, um beide Seiten knusprig und braun zu machen.

Legen Sie das Huhn auf ein Abtropfgestell, um überschüssiges Öl zu entfernen, und kühlen Sie es ab. Fahren Sie mit dem restlichen Huhn fort.

Wenn Sie fertig sind, gießen Sie die Dip-Sauce in eine kleine Schüssel und überziehen Sie das Huhn. Servieren und genießen!


Schau das Video: Kokosnuss öffnen und aushöhlen in 5 Minuten!


Vorherige Artikel

Wie man für das Urlaubs-Mini-Album nach Hause kommt

Nächster Artikel

Wie man Cupcakes aus rotem Samt backt und dekoriert