Wie man Schokoladenschnurrbärte macht



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Schneiden Sie die Schokolade

Schmelzen Sie die Schokolade in der Mikrowelle (1 oder 2 Minuten. Achten Sie jedoch darauf, sie nicht zu verbrennen).

Legen Sie die Form des Schnurrbartes auf einen Tisch (Sie können kleinere Schnurrbärte machen, sind aber möglicherweise leichter zu brechen). Die Seite der Form ist pequeocio.com/wp-content/uplo….

Geben Sie die Schokolade mit Hilfe eines Trichters in den Sirupbehälter (oder etwas anderes mit einem kleinen Loch oben).

Legen Sie das Butterpapier über die Form (Sie können die Form zur einfachen Handhabung in ein Fach legen) und legen Sie den Stift (länger als ein Zahnstocher) in die Mitte des Schnurrbartes. Halten Sie das Papier und den Stift mit Klebeband fest.

Zeichnen Sie mit der Schokolade in die Form und legen Sie mehr Schokolade an die Stelle, an der sich der Schnurrbart befindet.

Sieht aus wie das.

Stellen Sie den Schnurrbart vorsichtig in den Kühlschrank (deshalb ist es einfacher, wenn Sie einen Teller oder ein Tablett unter die Form stellen).

Wenn es wirklich sein soll, lösen Sie es vorsichtig vom Butterpapier und drücken Sie nicht zu fest, um den Stick nicht zu brechen.

Ich hoffe, Sie verstehen :)


Schau das Video: 7 raffinierte Tricks mit Brotteig. Nr. 5 erinnert an einen Himmelskörper


Bemerkungen:

  1. Patwin

    Ich trete bei. Ich stimme mit allen oben erzählten. Lassen Sie uns diese Frage diskutieren. Hier oder in PM.

  2. Konane

    Schade, dass ich jetzt nicht ausdrücken kann - ich komme zu spät zu einem Meeting. Aber ich werde veröffentlicht - ich werde unbedingt schreiben, was ich denke.

  3. Ewald

    Ich kann Ihnen empfehlen, die Website zu besuchen, die viele Artikel zu dem Thema enthält, das Sie interessiert.

  4. Rhadamanthus

    Gut gemacht, die bemerkenswerte Idee

  5. Jacinto

    brennen

  6. Cody

    The post made me think * left to think a lot * ...



Eine Nachricht schreiben


Vorherige Artikel

Wie man die perfekten Zuckerkekse macht

Nächster Artikel

Wie man einen Reese Erdnussbutterkuchen macht